Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

Behandlung mit OP Mikroskop
Behandlung mit OP Mikroskop

Eine Wurzelkanalbehandlung ist dann notwendig, wenn der Zerstörungsgrad des Zahnes schon so weit fortgeschritten ist, dass es zur Erkrankung des Nervs gekommen ist.

Bei der Behandlung wird das Kanalsystem der Zahnwurzel gereinigt und desinfiziert. Anschließend wird eine dichte und vollständige Füllung der Wurzelkanäle durchgeführt. Die Ergebnisse einer solchen Behandlung können durch den Einsatz spezieller Lupensysteme bzw.eines OP Mikroskops sowie hochwertigster, extrem flexibler Spezialinstrumente und drehmomentgesteuerten Mikromotoren deutlich verbessert werden. Aktuelle Methoden und Erkenntnisse der Endodontie werden regelmäßig im Kollegenkreis diskutiert und auf Weiterbildungen vertieft, um dann Anwendung in unserer Praxis zu finden.